Leistung

ETC Labs Core ändert Bitcoin Revival sich in ETC Core, um Unterschiede mit ETC Labs zu klären

Die Blockchain-Entwicklerorganisation Ethereum Classic (ETC) Labs Core (ETC Labs Core) hat ihre Marke in ETC Core umbenannt.

In einem Blogbeitrag vom 15. Dezember kündigte der ETC Core Technologiekoordinator Stevan Lohja an, dass ETC Labs Core in ETC Core umbenannt worden sei. Lohja legte fest, dass dieses Rebranding dem Unternehmen helfen wird, sich von den ETC Labs zu differenzieren, einem der ersten Inkubatoren, die innovative Projekte an der Blockkette Ethereum Classic unterstützten.

Anfang 2019 stellte Lohja auch das Ethereum Classic Entwicklungsteam ETC Labs Core vor. Seitdem arbeitet das ETC-Kernteam an zentralen ETC-Projekten, unterstützt die Blockchain der Münze und stellt Werkzeuge für dezentrale Anwendungsentwicklung, Mining und Dienstleistungen zur Verfügung.

Agharta Bitcoin Revival Hartgabel kommt

Lohja gab kürzlich bekannt, dass Bitcoin Revival sich die ETC-Kernentwickler und die beteiligten Ökosystem-Stakeholder auf eine Zielblocknummer für die Aktivierung des Mainplans sowie einen Testnetz-Review-Zeitraum für mehr Sicherheit geeinigt haben. „Die Hauptentwickler stimmten zu, Agharta im Mainnet bei Block 9_573_000 zu aktivieren, was um den 15. Januar 2020 erwartet wird“, sagte Lohja und fügte hinzu:

Bitcoin Revival DSL

„Angenommen, alle Testnetze laufen reibungslos oder es werden alle erforderlichen Konfigurationen vorgenommen, dann geht Agharta in den Status Akzeptiert über und endet, wenn es im Mainnet clientseitig aktiviert wird.“

Ethereum Classic hat die Atlantis Hartgabel erfolgreich eingeführt

Anfang September aktivierte das Team von ETH die Atlantis Hartgabel, um die Funktionalität und Kompatibilität des Altcoins mit Ethereum (ETH) zu verbessern. ETC Director of Developer Relations Yaz Khoury gratulierte dem Projekt mit der Entwicklung und sagte damals:

„Herzlichen Glückwunsch @eth_classic zur erfolgreichen Aktivierung der Atlantis Hardfork! War eine der längsten Debatten, um einen Konsens zu erzielen, zusammen mit vielen der unveränderlichen Politiken, die viel über die Schönheit der Dezentralisierung und einer verteilten Gemeinschaft gelernt haben.“

Bitcoin Software verdoppelt Leistung

Hinter jeder großen Unterstützung verbirgt sich eine großartige Geschichte. Oder zumindest ist es das, was diejenigen, die auf den Betrug setzen, denken, denn es ist klar, dass es eine große Unterstützung geben kann, die bei Null beginnt und nichts zu sagen hat, bis sie beginnt, ihre ersten Erfolge zu erzielen.

Aber diese Leute ziehen es immer vor, um sie herum eine aufwendige Geschichte zu kreieren, die uns in den Kopf setzt und uns von allem überzeugt, was sie versprechen.

Bitcoin Superstar ist nicht legal.

Ihre Geschichte beginnt jedoch Anfang 2015, als sie sagen, dass Geldplus von Bitcoin Superstar ihre ersten Minenfarmen in China gekauft haben.

Wir verstehen, dass sie, da wir ihre Lügen bereits kennen, diese Besichtigungstour zu den Höfen eines anderen Unternehmens unternommen haben, um es so aussehen zu lassen, als würden sie die Immobilien erwerben.

Im November 2016 erzählen sie uns die Geschichte ihres Partners Eric Mu, der neben einem privaten Wasserkraftwerk (als ob es diese Dinge in einer Ecke gäbe) eine Minenfarm mit einer elektrischen Leistung von 4000 kW baute.

Eric Mu der Support-Partner

„Der Mann sah das Kraftwerk, den freien Boden und sagte: „Eureka, ich werde das Tier für meine Freunde bei Bitcoin Superstar abbauen“.

Die Geschichte von Bitcoin Superstar setzt sich im Februar 2017 mit neuen Mining-Farmen fort, diesmal in der Mongolei.

Eine schnelle Alternative

Die besten Plattformen für automatisierte Investitionen mit Criptomoney!

Kryptoroboter-Plattform
Bewertung: 10
Autotrading
Erfolgsquote: 92,5%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.8
Autotrading
Erfolgsquote: 91,3%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.6
Autotrading
Erfolgsquote: 92,7%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG
Im August des gleichen Jahres starten sie mit dem Affiliate-Programm und im November richtet sich Bitcoin Superstar mit Mining-Farmen in Südamerika ein.

Im Mai 2018 gründeten sie eine weitere Farm in China und im September debütierten sie in Russland.

Ihr Fortschritt geht weiter mit vielen Bergbau-Betrieben, die es nicht wirklich gibt oder die, wenn sie existieren, nicht ihnen, sondern anderen Unternehmen gehören.